Gruppentherapie zur aktiven Tinnitusbewältigung

-> Flyer (pdf)

Geeignet für Menschen mit chronischem Tinnitus.

In einem ersten interdisziplinären Gespräch wird abgeklärt, ob der Patient für die Gruppenbehandlung geeignet ist und ob er an den wöchentlichen Sitzungen regelmässig teilnehmen will.

Das psychologische Behandlungsprogramm umfasst 10 Sitzungen zu 1,5 Stunden, einmal wöchentlich, und wird von einer Psychologin geleitet. Die HNO-Fachärztin ist in den ersten zwei und in der letzten Sitzung dabei.

Der Patient soll lernen, wie er durch gezielte Methoden und Techniken besser mit dem Tinnitus umgehen und leben kann. Erzielt wird eine Verbesserung der Lebensqualität.

Information und Anmeldung bei Frau Gudrun Waser, Tel.: 061 / 265 41 31 (Sekretariat Tinnitus-Sprechstunde, HNO)

Zuweisungsmodus: Damit Sie an diesem Gruppenprogramm teilnehmen können, benötigen wir eine Überweisung Ihres Hausarztes oder bisherigen Therapeuten.
 

zur Übersicht Therapieangebote